Walzenbahnführungen 60 mm Breite

Art.-Nr. 21333  
Hebelfeineinstellung mit angebauter Kreuzwalzenbahnführung
   
Technische Daten:
Hub: 0,8 mm
Maße BHT: 60x90x30 mm
   
Ausführungen:  
Art.-Nr. 21333 beidseitige Triebknöpfe
Art.-Nr. 21707 Triebknopf rechts
   
     
Art.-Nr. 21151  
Grobeinstellung
   
Technische Daten:
Hub: 25 mm
Maße BHT: 60x90x40 mm
   
Ausführungen:  
Art.-Nr. 21708 beidseitige Triebknöpfe
Art.-Nr. 21151 Triebknopf links
   
     
Art.-Nr. 21650  
Koaxialer Grob-Feintrieb
   
Technische Daten:
Hub: 25 mm
Maße BHT: 60x90x50 mm
   
Ausführungen:  
Art.-Nr. 21650 beidseitige Triebknöpfe
Art.-Nr. 21709 Triebknopf links
Art.-Nr. 21710 Triebknopf links

Schwalbenführungen 25 mm Breite mit Grob- und Feintrieb

Technische Daten:  
   
Grobtrieb:  
Hub: 70 mm
Maße (ohne Leiste) BHT: 25x65x15 mm
Gewicht: 170 g
   
Grobfeintrieb:  
Hub: 70 mm
Maße (ohne Leiste) BHT: 25x65x38 mm
Gewicht: 240 g
   
Ausführungen:  
   
   
Leisten Typ Grobtrieb Grobfeintrieb  
86x25x10 Art.-Nr. 21703 Art.-Nr. 21704  
50er Tubus Art.-Nr. 21472 Art.-Nr. 21324

Beschreibung

Unsere 25er Grobfeintriebe werden zum Focussieren bei optischen Komponenten bis zu einer 1000-fachen Vergrößerung eingesetzt. Der maximale Hub der Grobtriebe beträgt 70 mm. Sie sind ähnlich wie unsere 20er Grobtriebe aufgebaut, wobei durch die breitere Bauweise eine größere Tragfähigkeit erreicht wird. Die Ausführung mit Feintrieb eignet sich besonders für Einsatzgebiete, bei denen es auf sehr feine Verstellungen ankommt. Der maximale Hub der Hebelfeineinstellung beträgt 0,8 mm.

 

20er Schwalbenführungen Grobtriebe

Technische Daten:  
   
Hub: 70 mm
Maße (ohne Leiste) BHT: 20x64x15 mm
Gewicht:

150

Beschreibung

Die 20er Grobtriebführungen aus unserer Fertigung sind bei optischer Anwendung zum Focussieren bis zu einer 200-fachen Vergrößerung und für ein Hubgewicht bis zu 500 g geeignet. Die Betätigung erfolgt mittels Zahn und Trieb über einen Triebknopf mit 38 mm Durchmesser. Die teflongelagerte Ritzelachse hat eine nahezu unbegrenzte Haltbarkeit. Die Schwalbenführung ist mit harzfreiem Spezialfett versehen, wodurch ein gleichmäßiges Gleiten der Führung über einen langen Zeitraum hinweg garantiert ist. Der maximale Hub beträgt 70 mm.